Mark Baaske

Mein Name ist Mark Baaske. Ich bin Jahrgang 1998. Nachdem ich nun mein Abitur abgelegt habe, werde ich ein Studium der Rechtswissenschaften an der Goethe-Universität in Frankfurt absolvieren. Ich wohne in Wölfersheim und bin daher zum Wetterauer Kreisverband gestoßen.

Ich bin den Jungen Liberalen im Alter von 19 Jahren beigetreten, bin also noch ein relativ neues Mitglied.

Ich habe mit entschlossen den Jungen Liberalen beizutreten, da ich miterleben muss, wie heutzutage die individuellen Freiheitsrechte sowohl von der politischen Rechten, als auch der politischen Linken, unter Beschuss genommen und Stück für Stück beschnitten werden. Ich bin der Auffassung, dass Inaktivität und Nichtstun im derzeitigen politischen Klima ein Luxus ist, den man sich nicht länger erlauben kann und habe dementsprechend entschlossen mich politisch zu engagieren. Da die FDP die einzige Partei in Deutschland ist die aktiv für das Recht auf Freiheit kämpft bin ich letztendlich bei den Jungen Liberalen gelandet.